Login  |  Register
  • ENFORCETAC 2019
  • LSC Linear Cutter
  • EX-PROTEC N0.8
  • EBBOS-DE
  • Spider-Tool_DE
  • POWERHOLE IV NEU
  • Gryphong Frames

Verdämmung

Quick Charge 

Verpackung aufreißen (nicht aufschneiden) und Quick Charge II entnehmen. Untere Klettlasche öffnen und das PU-Hartgummi herausziehen. Ausgewählte Ladungsmenge aufkleben und mit Tape abdecken. PU-Hartgummi unter der Gummi­zug­lasche durchschieben. Obere Lasche öffnen und an den Schlauchenden den Schlauch herausziehen. Dabei den Schlauch unten mit Daumen und Zeigefinger festhalten damit er nicht komplett aus dem System herausgezogen wird. PU-Hartgummi nun unter der konisch vernähten oberen Gummizuglasche fixieren.

QUICK CHARGE II nun in vertikaler Position mit ca. 0,8 Liter Wasser wechselweise befüllen. Schlauchenden mit der bewährten Falttechnik und dem beiliegenden Kabelbinder verschließen. Kabelbinder nicht abschneiden. Zum Transport oder zum horizontalen Einsatz die Kopflasche verschließen. Ansonsten erfolgt die Anbringung immer vertikal mit geöffneter Kopflasche. Ladung mit dem Sprengzünder verbinden, Verdämmung anbringen, Sicherheitsbereich aufsuchen.

Fertig zum Zünden!

SPEED II 

Äußeren und inneren Karton rechteckig Formen und gemäß der Kurzanleitung verschließen. Die Anleitung befindet sich innen in der Umverpackung. Inneren Karton zuerst maximal füllen, Lufteinschlüsse vermeiden. Sprengstoff auf den inneren Karton aufkleben und in den größeren Karton (s. Bild) einbringen. Wasserbeutel im größeren Karton positionieren und befüllen. Verschließen. Speed II an das Ziel kleben! Fertig zum Zünden!